AUKTIONSKATALOG 23. SEPTEMBER 2017

Verkauft

ADRIAEN GAEL DE JONGE

Haarlem um 1618/24-1665 Haarlem
„Joseph macht das Gesetz, dass ein Fünftel der
Produktion des Bodens dem König gehören sollte“
(Genesis 47:14)
Unten links signiert gael.
Öl a/Holztafel, 47,5 x 60 cm
Provenienz: Auktion Spik’s, Berlin, 08./09.07.1965,
Kat.-Nr. 144; Auktion Fischer, Luzern, 19.06.1996,
Kat.-Nr. 3078; Privatnachlass Innerschweiz.
1. CHF 1’200.00 / 1’500.00

Literatur: Jager 2016, S. 381 (rkd), rkd Abb. Nr. 0000011783.

REYER CLAESZ., GENANNT SUYCKER

Haarlem um 1590-um 1655
„Bewaldete Landschaft mit Christus und Centurion“
Öl a/Holztafel, 36,5 x 59,5 cm
Provenienz: Han Jüngeling (Het Konstkabinet), Den Haag (1946), als Esaias van de Velde; Stichting Nederlands Kunstbezit (1948),
Leihgabe an RKD 1948; Auktion Fischer, Luzern, 19.06.1996, Kat.-Nr. 3085; Privatnachlass Innerschweiz.
2. CHF 3’000.00 / 5’000.00

(rkd Abb. Nr. 0000011781)

Verkauft

DAVID TENIERS

Antwerpen 1610-1690 Brüssel
„Kugel spielende Bauern vor Wirtshaus (Kegelende boeren voor herberg)“
Öl a/Holztafel, 53 x 65 cm
Provenienz: Privatnachlass Innerschweiz.
3. CHF 2‘800.00 / 3‘500.00

HENRICUS JOSEPHUS ANTONISSEN

Antwerpen 1737-1794 Antwerpen
„Landschaftsidylle mit Figuren (Schäferszene)“
Öl a/Holztafel, 44 x 52 cm
Provenienz: Privatnachlass Innerschweiz.
4. CHF 1’800.00 / 2’500.00

IGNAZ GÖLDLIN VON TIEFENAU

Luzern 1790-1860 Luzern
„Eichwald, im Obergrund bei Luzern / Ansicht vom Sonnenberg bei Luzern, gegen den See von Winkel“
Beide verso in Feder bezeichnet.
Pendants, Öl a/Papier, über Malkarton,
je 23,5 x 41, 5 cm
Provenienz: Altbesitz Luzern.
5. CHF 1’500.00 / 1’800.00

Die Bilder verso in Feder betitelt und bezeichnet ... Gemalt von Ignaz Göldlin von Tiefenau / aus der Erbschaft Göldlin / am unteren Hirschengraben (1884). - Reizvolle Zeitdokumente.

Verkauft

JOSEF REINHARD

Luzern (Taufe) 1749-1824 Luzern
„Junger Edelmann mit Ohrring“ - 1820
Verso auf der Holztafel in Pinsel signiert und datiert
Reinhard f. / 1820.
Öl a/Holztafel, 61 x 47,5 cm
Provenienz: Privatbesitz Luzern.
6. CHF 1’800.00 / 2’200.00

Verkauft

KARL JOSEF KOPP

Beromünster 1741-1805 Sursee
„Der heilige Franz Xaver“
Unten links signiert und Ortsbezeichnung C Kopp / Römer (für
Römerswil), rechts datiert 1802.
Hinterglasmalerei, 22 x 16,5 cm
Provenienz: Privatbesitz Innerschweiz.
Literatur: Georg Staffelbach, Geschichte der Luzerner
Hinterglasmalerei, von den Anfängen bis zur Gegenwart, Luzern
1951, S. 219, Nr. 19., Tafel 139, Abb. 274.
7. CHF 1’200.00 / 1’500.00

Verkauft

ANONYMER KÜNSTLER

19. Jahrhundert - 20. Jahrhundert
„Schutzmantelmadonna“
Holz geschnitzt, polychrom gefasst und vergoldet,
H 42 cm
Provenienz: Altbesitz Luzern.
8. CHF 800.00 / 1’200.00

Neuere Arbeit. Auf der Unterseite Notiz: Jose Rodriguez / Madrid.

Verkauft

ANNA MARIA BARBARA ABESCH

Sursee 1706-1773 Sursee
„Auferstehung“
Unten links signiert und datiert Anna barbara / Von Esch fec.
1736.
Hinterglasmalerei, 22,5 x 18 cm
Provenienz: Privatbesitz Innerschweiz.
Literatur: Georg Staffelbach, Geschichte der Luzerner Hinterglasmalerei,
von den Anfängen bis zur Gegenwart, Luzern 1951, S. 188, Nr. 15.
9. CHF 1’200.00 / 1’500.00

Verkauft

JOHANN CRESCENZ MEYER

Grosswangen 1735-1824 Grosswangen
„Opfer Abrahahms / Opfer Gideons “ - um 1760
Pendants, Hinterglasmalerei, je 23,5 x 32,5 cm
Provenienz: Altbesitz Luzern.
Literatur: Georg Staffelbach, Geschichte der Luzerner Hinterglasmalerei, von den Anfängen bis zur Gegenwart, Luzern 1951,
S. 212, Nrn. 68./69. (Leodegar oder Johann Creszenz Meyer zugewiesene alt- und neutestamentliche Darstellungen).
10. CHF 3’800.00 / 4’500.00

Alte Rahmen.

insgesamt 208 Objekte

ADRIAEN GAEL DE JONGE

ADRIAEN GAEL DE JONGE

Haarlem um 1618/24-1665 Haarlem
„Joseph macht das Gesetz, dass ein Fünftel der
Produktion des Bodens dem König gehören sollte“
(Genesis 47:14)
Unten links signiert gael.
Öl a/Holztafel, 47,5 x 60 cm
Provenienz: Auktion Spik’s, Berlin, 08./09.07.1965,
Kat.-Nr. 144; Auktion Fischer, Luzern, 19.06.1996,
Kat.-Nr. 3078; Privatnachlass Innerschweiz.
1. CHF 1’200.00 / 1’500.00

Literatur: Jager 2016, S. 381 (rkd), rkd Abb. Nr. 0000011783.

Verkauft
REYER CLAESZ., GENANNT SUYCKER

REYER CLAESZ., GENANNT SUYCKER

Haarlem um 1590-um 1655
„Bewaldete Landschaft mit Christus und Centurion“
Öl a/Holztafel, 36,5 x 59,5 cm
Provenienz: Han Jüngeling (Het Konstkabinet), Den Haag (1946), als Esaias van de Velde; Stichting Nederlands Kunstbezit (1948),
Leihgabe an RKD 1948; Auktion Fischer, Luzern, 19.06.1996, Kat.-Nr. 3085; Privatnachlass Innerschweiz.
2. CHF 3’000.00 / 5’000.00

(rkd Abb. Nr. 0000011781)

DAVID TENIERS

DAVID TENIERS

Antwerpen 1610-1690 Brüssel
„Kugel spielende Bauern vor Wirtshaus (Kegelende boeren voor herberg)“
Öl a/Holztafel, 53 x 65 cm
Provenienz: Privatnachlass Innerschweiz.
3. CHF 2‘800.00 / 3‘500.00

Verkauft
HENRICUS JOSEPHUS ANTONISSEN

HENRICUS JOSEPHUS ANTONISSEN

Antwerpen 1737-1794 Antwerpen
„Landschaftsidylle mit Figuren (Schäferszene)“
Öl a/Holztafel, 44 x 52 cm
Provenienz: Privatnachlass Innerschweiz.
4. CHF 1’800.00 / 2’500.00

IGNAZ GÖLDLIN VON TIEFENAU

IGNAZ GÖLDLIN VON TIEFENAU

Luzern 1790-1860 Luzern
„Eichwald, im Obergrund bei Luzern / Ansicht vom Sonnenberg bei Luzern, gegen den See von Winkel“
Beide verso in Feder bezeichnet.
Pendants, Öl a/Papier, über Malkarton,
je 23,5 x 41, 5 cm
Provenienz: Altbesitz Luzern.
5. CHF 1’500.00 / 1’800.00

Die Bilder verso in Feder betitelt und bezeichnet ... Gemalt von Ignaz Göldlin von Tiefenau / aus der Erbschaft Göldlin / am unteren Hirschengraben (1884). - Reizvolle Zeitdokumente.

JOSEF REINHARD

JOSEF REINHARD

Luzern (Taufe) 1749-1824 Luzern
„Junger Edelmann mit Ohrring“ - 1820
Verso auf der Holztafel in Pinsel signiert und datiert
Reinhard f. / 1820.
Öl a/Holztafel, 61 x 47,5 cm
Provenienz: Privatbesitz Luzern.
6. CHF 1’800.00 / 2’200.00

Verkauft
KARL JOSEF KOPP

KARL JOSEF KOPP

Beromünster 1741-1805 Sursee
„Der heilige Franz Xaver“
Unten links signiert und Ortsbezeichnung C Kopp / Römer (für
Römerswil), rechts datiert 1802.
Hinterglasmalerei, 22 x 16,5 cm
Provenienz: Privatbesitz Innerschweiz.
Literatur: Georg Staffelbach, Geschichte der Luzerner
Hinterglasmalerei, von den Anfängen bis zur Gegenwart, Luzern
1951, S. 219, Nr. 19., Tafel 139, Abb. 274.
7. CHF 1’200.00 / 1’500.00

Verkauft
ANONYMER KÜNSTLER

ANONYMER KÜNSTLER

19. Jahrhundert - 20. Jahrhundert
„Schutzmantelmadonna“
Holz geschnitzt, polychrom gefasst und vergoldet,
H 42 cm
Provenienz: Altbesitz Luzern.
8. CHF 800.00 / 1’200.00

Neuere Arbeit. Auf der Unterseite Notiz: Jose Rodriguez / Madrid.

Verkauft
ANNA MARIA BARBARA ABESCH

ANNA MARIA BARBARA ABESCH

Sursee 1706-1773 Sursee
„Auferstehung“
Unten links signiert und datiert Anna barbara / Von Esch fec.
1736.
Hinterglasmalerei, 22,5 x 18 cm
Provenienz: Privatbesitz Innerschweiz.
Literatur: Georg Staffelbach, Geschichte der Luzerner Hinterglasmalerei,
von den Anfängen bis zur Gegenwart, Luzern 1951, S. 188, Nr. 15.
9. CHF 1’200.00 / 1’500.00

Verkauft
JOHANN CRESCENZ MEYER

JOHANN CRESCENZ MEYER

Grosswangen 1735-1824 Grosswangen
„Opfer Abrahahms / Opfer Gideons “ - um 1760
Pendants, Hinterglasmalerei, je 23,5 x 32,5 cm
Provenienz: Altbesitz Luzern.
Literatur: Georg Staffelbach, Geschichte der Luzerner Hinterglasmalerei, von den Anfängen bis zur Gegenwart, Luzern 1951,
S. 212, Nrn. 68./69. (Leodegar oder Johann Creszenz Meyer zugewiesene alt- und neutestamentliche Darstellungen).
10. CHF 3’800.00 / 4’500.00

Alte Rahmen.

Verkauft