FRANZ ELMIGER (Ermensee 1882–1934 Luzern)

Maler und Restaurator. Tierbild, Landschaft, Figurenbild, Stillleben und Genre (www.sikart.ch)

Der Bauernsohn Franz Elmiger – er war in München Schüler Heinrich von Zügels – fand seine Motive vor allem in der heimischen Landschaft um Ermensee im Luzerner Seetal.  Elmiger, der als Tier- und Landschaftsmaler bekannt geworden ist, verstand es, seine Bildsprache im Laufe der Zeit durch immer stärkere formale Reduktion und farbige Vereinheitlichung auf eine einprägsame Formel zu bringen. Auch führten deutliche Abstraktionstendenzen zu einer stets flächiger und grosszügiger wirkenden Bildanlage. Mit Emmenegger teilte er das gestalterische Interesse für starken Lichteinfall und prägnanten Schattenwurf.

Literatur (Auswahl): Albert Elmiger, Der Maler Franz Elmiger, Luzern 1983

INNERSCHWEIZER KUNST verkaufen und kaufen mit Gloggner Auktionen

Die Galerie Gloggner begutachtet, bewertet, schätzt und versteigert Werke von Innerschweizer Künstlern vom 18. bis 21. Jahrhundert.

E-Mail:  mail@gloggnerauktionen.ch 

Telefon: 041-240 22 23 zurück