HANS EMMENEGGER (Küssnacht 1866–1940 Emmen)

Maler, Zeichner und Radierer. Landschaften und Stillleben, vereinzelte Akte, Tier- und Architektur-darstellungen. Von der Chronofotografie beeinflusste Bewegungsbilder (www.sikart.ch)

Hans Emmenegger ist ein Pionier der modernen Schweizer Malerei um und nach 1900. Er gehört zu den bemerkenswertesten Künstlerpersönlichkeiten der Innerschweiz. Im Umfeld von Zeitgenossen wie Cuno Amiet oder Giovanni Giacometti stehend, charakterisieren sich seine Stillleben, Landschaften oder kinetischen Impressionen besonders durch ihre magische Präsenz, die geprägt wird von Licht und Schatten, Reflex und Bewegung. Emmeneggers – für die Zeit ihrer Entstehung – teilweise radikale Bildfindungen erzielen auf Auktionen der Galerie Gloggner immer wieder Höchstzuschläge.

Literatur (Auswahl): Hans von Matt, Der Maler Hans Emmengger, Stans 1987

Aufruf:  Hans Emmenegger – Werkverzeichnis der Gemälde
Die Galerie Gloggner erstellt ein Inventar der Ölgemälde von Hans Emmenegger für das Werkverzeichnis. Dieses wird von autorisierten Schweizer Kunsthistorikern bearbeitet. Besitzerinnen und Besitzer von Werken Emmeneggers sind gebeten, mit uns Kontakt aufzunehmen. Erwünscht sind auch Hinweise auf seine Gemälde. – Ihre Angaben werden vertraulich behandelt. Die «Inventarliste Hans Emmenengger» ist im Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft, Zürich deponiert und wird fortlaufend ergänzt und bearbeitet.

INNERSCHWEIZER KUNST verkaufen und kaufen mit Gloggner Auktionen

Die Galerie Gloggner begutachtet, bewertet, schätzt und versteigert Werke von Innerschweizer Künstlern vom 18. bis 21. Jahrhundert.

E-Mail:  mail@gloggnerauktionen.ch

Telefon: 041-240 22 23 zurück