ROLF BREM (Luzern 1926–2014 Luzern)

Bildhauer, Zeichner und Grafiker. Bildnis, Akt- und Gewandfigur, Tierplastik, Figurengruppe. Medaillen, Bauplastik, Brunnen und Denkmal (www.sikart.ch)

Im Zentrum von Rolf Brems Schaffen stand der Mensch, in Gedanken versunkene oder spielende Mädchen, arbeitende Männer und Frauen als Einzelfiguren oder zu Gruppen vereint, oft in spontaner Bewegung. Einen breiten Raum nehmen die Bildnisse ein, in denen Brem grosse Meisterschaft erreichte und die jeweilige Persönlichkeit konzis zu treffen verstand, so die Schriftsteller Günter Grass und Hugo Loetscher, den Theologen Hans Küng oder auch den Unternehmer Marc Rich.

Literatur (Auswahl): Hanspeter Gschwend, Versammelte Augenblicke - Der Bildhauer Rolf Brem, Zürich 2007

INNERSCHWEIZER KUNST verkaufen und kaufen mit Gloggner Auktionen

Die Galerie Gloggner begutachtet, bewertet, schätzt und versteigert Werke von Innerschweizer Künstlern vom 18. bis 21. Jahrhundert.

E-Mail:  mail@gloggnerauktionen.ch

Telefon: 041-240 22 23 zurück